Hier finden Sie Informationen über Aktionen an unserer Schule

Erstes Schülerratsseminar ein voller Erfolg

Am 15.11.2016 versammelten sich alle Klassensprecher und Vertreter der dritten und vierten Klassen zum ersten Schülerratsseminar der Gruneliusschule. Dieses organisierten Anne Gernoth (2. Konrektorin) und Ulrike Kinkel-Wattad (Koordinatorin Förderverein) und dauerte von der 2. bis zur 5. Stunde. Im Anschluss daran fand ein gemeinsames Mittagessen statt. Es gab leckere Pizza. Diese gesponsert vom Schulelternbeirat und mit freundlichen Grüßen von der Pizzeria Al Capone gebracht. 

Zu Beginn des Seminars gab es eine Vorstellungsrunde und der Tagesablauf wurde besprochen. Bevor wir gemeinsam über die Rechte und Pflichten von Klassensprechern und über die Aufgaben des Schülerrats berieten, kamen die Kinder in 2er Gruppen zusammen, um sich gegenseitig zu Interviewen.  
Dazu malten sie ihre Hände auf buntes Papier und füllten diese mit den neugewonnen Informationen über das andere Kind. Diese Hände schmücken nun die neugestaltete Wand des Schülerrats im Schulgebäude.

Im weiteren Verlauf des Seminars beschäftigten wir uns mit den zukünftigen Projekten des Schülerrats. Es gab viele Vorschläge und Ideen zu:

-    Verschönerung der Schule
-    Verbesserung der Schulgemeinschaft
-    Vorstellaktion des Schülerrats-maskottchens „Gruno“
-    Sportturniere und
-    Neuanschaffungen für den Schulhof

Unser erstes Ziel soll die Gruni - Grußkartenaktion am Valentinstag sein. Damit machen wir Gruno unser Maskottchen, bei allen kleinen und großen Menschen an der Schule bekannt und verteilen viele freundliche Grüße. 

Danach überlegen wir eine Schüler-für-Schüler-Pause einzurichten und natürlich ein Sportturnier an der Schule zu veranstalten. Die Planungen für diese Projekte werden uns in den nächsten Schülerratssitzungen beschäftigen.  


Das erste Schülerratsseminar der Gruneliusschule war ein voller Erfolg.  
Wir haben viel geschafft, uns einiges vorgenommen und dabei auch noch eine Menge Spaß gehabt.